AMALIA ALTENBURG

AmaliaAltenburg_(c)stefanschweiger.jpeg

Auf der Suche nach dem verbindenden Element ihrer beiden Standbeine - dem Theater und der Feldenkrais® Methode - stieß Amalia Altenburg im Sommer 2010 auf Susana Bloch und deren Methode alba emoting®

Schon während der ersten Lektüre aller Informationen, die sie im Internet aufstöbern konnte, wusste sie, dass sie gefunden hatte, was sie suchte. 

Kurze Zeit später reiste sie nach Chile, um bei Susana Bloch erste Einblicke in die praktische Arbeit mit alba emoting® zu gewinnen.

Bald stellte sich heraus, dass die Beziehung zwischen Amalia und Susana eine lange und tiefe sein sollte: so verbrachte Amalia in den folgenden Jahren mehrfach Zeit in Chile, um sich von Susana zur alba emoting® Trainerin ausbilden zu lassen. Und schließlich nahm sie auch Susanas Auftrag an, alba emoting® nach Europa zu bringen!

Amalia ist eine der sehr wenigen in Europa lebenden alba emoting® Trainer*innen und die einzige in Österreich.

Seit 2011 gibt sie die Methode in Workshops, Seminaren und Einzeltrainings weiter. Sie arbeitet mit Erwachsenen und Kindern.

Kontakt: amalia@albaemoting.training